Skip to content

Was ist hybride App Entwicklung?

Anzeige

Die hybride App Entwicklung bzw. Hybridanwendungen sind eine der Methoden, die in Anwendungsentwicklungsprozessen in der Welt der Technologie verwendet werden. Hybridanwendungen werden mit der Logik der Entwicklung bekannter mobiler Anwendungen erstellt, während Webanwendungen zu ihrem Inhalt hinzugefügt werden, um sicherzustellen, dass sie auf allen Betriebssystemen funktionieren. Dieses System, das in Webanwendungen integriert ist, wird Hybrid-Mobilanwendung genannt. Hybride mobile Anwendungen werden in einem schnell laufenden und kostengünstigen Prozess konfiguriert und bieten gleichzeitig die Möglichkeit, Anwendungen für viele Betriebssysteme zu schreiben. Hybride mobile Anwendungen, die mit F&E-Studien (Research-Development) entwickelt wurden, können leicht an verschiedene Betriebssysteme angepasst werden.

Hybride mobile Anwendungen sind angesagt

Hybride mobile Anwendungen werden weithin bevorzugt, da sie Benutzern einen schnelleren Zugriff bieten und wirtschaftlich sind. Wenn Sie eine mobile Anwendung entwickeln und in virtuellen Geschäften präsent sein möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten. Die erste sind native mobile Anwendungen, die teurer sind und im Allgemeinen für professionellere Zwecke produziert werden, und die zweite sind mobile Anwendungen, die als Hybrid bezeichnet werden. Diese Arten von Apps werden tatsächlich über JavaScript-, CSS- oder HTML-Sprachen erstellt. Allerdings wird es dann mit einem Browser namens Webview aktiviert.

Hybride Anwendungen werden meist in Situationen bevorzugt, in denen prozessual wenig Zeit vorhanden ist, keine großen Erwartungen bestehen und temporär schnell lösungsorientiert sein können. Obwohl schnellere Entwicklungsprozesse den Vorteil bieten, schnell zu Ergebnissen zu kommen, können sie in anderer Hinsicht zu nachteiligen Ergebnissen führen.
Die Entwicklung von Technologien und Studien zur künstlichen Intelligenz machen es einfach, mit einer veröffentlichten mobilen Anwendung ein hohes Einkommen zu erzielen.

Anwendungen mit einer hohen Benutzererfahrung bieten ein größeres Verdienstpotenzial. Jede Anwendung, die nicht ortsgebunden ist, erregt weltweite Aufmerksamkeit. Hybride mobile Anwendungen, die Grenzen beseitigen und alle Benutzer der Welt in ihre Zielgruppe einbeziehen, werden von Tag zu Tag mehr bevorzugt. Anwendungsentwicklungsprozesse werden unter zwei Hauptüberschriften gruppiert.

Hybride App Entwicklung und nativ-mobile Anwendung – die Unterschiede

Internetbasierte mobile Anwendungen bieten in der heutigen Technologiewelt die einfachste Möglichkeit, auf Informationen zuzugreifen. Mobile Geräte wie Smartphones und Tablets erfüllen die Bedürfnisse einer Vielzahl von Benutzern, von Bankgeschäften bis hin zu Unterhaltungszwecken. Spiele, die täglich hinzugefügt werden, und Anwendungen von Social-Media-Plattformen nehmen einen wichtigen Platz im Leben der Benutzer ein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In den immer schneller werdenden Routinen des Lebens findet sogar die Kommunikation über mobile Anwendungen statt. Untersuchungen zeigen, dass die Zahl der mobilen Anwendungen heute über Millionen liegt. Große Anstrengungen werden in die F&E- und Erstellungsprozesse von mobilen Anwendungen gesteckt, die uns in fast jedem Moment unseres täglichen Lebens begleiten. Mobile Anwendungen entwickeln ihre Systeme, indem sie viele Dynamiken wie sich ändernde Benutzerprofile, Bedürfnisse und Erwartungen analysieren und verwalten.

Was versteht man unter Native Apps?

Es gibt zwei Arbeitsmethoden für diejenigen, die mobile Anwendungen entwickeln und ihre potenziellen Benutzer erreichen möchten, indem sie an virtuellen Geschäften teilnehmen. Der eine nennt sich Native mobile Applikationen, die in professionelleren Prozessen entwickelt werden und teilweise teurer sind, der andere drückt sich als hybride mobile Applikationen aus. Es gibt einige grundlegende Unterschiede in der Verwaltung beider mobiler Anwendungen. Native mobile Anwendungen gehören zu den Arten von Anwendungen, die auf einem bestimmten Betriebssystem, bestimmten Geräten oder Software ausgeführt werden können. Mit Ausnahme der angegebenen Systeme ist es nicht möglich, native mobile Anwendungen auszuführen.

Hybride mobile Anwendungen hingegen werden in den grundlegenden Prozessen der Anwendungsentwicklung vorbereitet und um webgestützte Software ergänzt, die das Arbeiten auf allen Systemen ermöglicht. Die Software hybrider mobiler Anwendungen enthält auch HTML-, CSS- oder JavaScript-Codes. Hybride mobile Anwendungen werden auf allen Geräten mit der Browserunterstützung namens Webview aktiviert. Hybride mobile Anwendungen für den schnellen Konsum, leicht zugänglich und teilweise kostengünstiger, finden ihren Platz in virtuellen Geschäften.

Vorteile hybrider mobiler Anwendungen

Hybride mobile Anwendungen sind die Hauptpräferenz von Unternehmen, die nur wenig Zeit haben und Produkte viel schneller auf den Markt bringen möchten. Hybride mobile Apps bieten hinsichtlich Entwicklungsprozess und Kosten die beste Lösung für Unternehmen. Hybride mobile Anwendungen, die in viel kürzerer Zeit als ihre Alternativen erstellt werden, nehmen ihren Platz in virtuellen Märkten ein. Weitere Vorteile hybrider mobiler Anwendungen, die Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, sind im Folgenden aufgeführt: Hybride mobile Anwendungen …

  • … können an alle Betriebssysteme angepasst werden, wenn sie die mit Software wie HTML und CSS für die allgemeine Gerätekompatibilität entwickelt wurden.
  • … eliminieren den Kosten- und Zeitverlust einer separaten Software für jedes Betriebssystem, da sie einen kostengünstigen Produktionsprozess sowie eine schnelle Erstellung bieten.
  • … ermöglichen die gleichzeitige Anwendung auf iOS- und Android-Betriebssystemen. Durch die Nutzung der Funktionen der verwendeten Geräte wird die Entwicklung der Anwendung einfacher.
  • … erleichtern auch die Verwaltung und Aktualisierung von Prozessen, wenn sie auf der Grundlage eines einzigen Codes statt separater Codes für verschiedene Desktop Betriebssysteme erstellt werden.
  • … bieten ihren Benutzern die Möglichkeit, sowohl online als auch offline zu arbeiten.
  • … können über alle virtuellen Geschäfte verkauft werden.

Sicherheit in hybriden mobilen Anwendungen

Wenn es um mobile Apps geht, lautet eine der häufigsten Fragen: „Sind mobile Hybrid-Apps sicher?“ Es gibt eine Frage. Unabhängig davon, wie schnell die F&E- und Produktionsprozesse durchgeführt werden, werden die Sicherheitsinfrastrukturen von Hybrid-Mobilanwendungen sorgfältig erstellt. Die Aktualität der Code-Software, die der Anwendung zugrunde liegt, erhöht die Zuverlässigkeit. Der Sicherheitsrisikofaktor für hybride mobile Anwendungen ist geringer als für jede mobile Anwendung.

Obwohl relativ native mobile Anwendungen auf einem Softwaretyp und einem Gerätetyp aufgebaut sind, scheint dies den Risikofaktor zu verringern, es gibt kein negatives konkretes Beispiel für die Sicherheit hybrider mobiler Anwendungen. Mit der Entwicklung der Technologie rückt auch Malware in den Vordergrund. Firewalls, die für Hybrid-Mobilanwendungen erstellt wurden, lassen solche Software jedoch nicht zu.

Der Risikofaktor wird mit den Maßnahmen minimiert, die gegen die aufkommenden oder potenziellen Bedrohungen ergriffen werden. Auf Basis des Frameworks werden hybride mobile Anwendungen vorbereitet. Framework ist definiert als Code-Dokumente, die erstellt, getestet, für die Verwendung geeignet befunden wurden und studiert werden können. Frameworks, die den Anwendungsentwicklungsprozess und die Arbeitslast halbieren, bieten auch eine große Unterstützung bei der Sicherheit für hybride mobile Anwendungen.

Aus dem Artikel über - Was ist hybride App Entwicklung?
Hybride App-Entwicklung: 7,5 Frameworks, die du kennen solltest – t3n.de ⇧

Funktionen und Entwicklungsplattformen von hybriden mobilen Anwendungen

Hybridanwendung wird als Anwendungstyp ausgedrückt, der durch das Schreiben mobiler Anwendungen mit einem einzigen Codesystem erstellt wird und deren Betrieb auf Plattformen wie Android, iOS und Windows unterstützt. Die Entwicklungs- und Freigabephasen hybrider Anwendungen bieten Unternehmen sehr attraktive Möglichkeiten. Obwohl hybride mobile Anwendungen viele Vorteile haben, haben sie aufgrund ihrer Systeme auch einige Nachteile. Ihre Mängel und negativen Aspekte zeigen sich als langsamere Verarbeitung im Vergleich zu ihren Alternativen Strukturen mit etabliertem Corporate Design und etabliertem App Marketing.

Sie schneiden in Bezug auf Spielleistung und Benutzererfahrung schlechter ab als native Apps. Abgesehen von seiner Funktionsweise treten auch einige technische Probleme während Updates auf, wenn auf eine höhere Version der Anwendung umgestellt wird. Die häufigsten Probleme mit der mobilen Hybrid-App treten während Updates auf, wenn sich die Zugriffsmethoden der Kamera- und GPS-Funktionen ändern. Hybride mobile Anwendungen, die insgesamt eine geringe Anzahl von Beschwerden verursachen, werden in Umfragen zur Kundenzufriedenheit, die auf Benutzerprofilen durchgeführt werden, im Vergleich zu anderen Optionen mit hohen Punktzahlen bewertet. Code-Technologien wie HTML und JavaScript werden in den Softwareprozessen hybrider mobiler Anwendungen verwendet. Die Plattformen, die in den Entwicklungsprozessen von Hybridanwendungen verwendet werden, sind wie folgt aufgeführt;

Apache Cordova

Es ist der Name, der dem Entwicklungsframework für mobile Anwendungen gegeben wird, und sein Schöpfer ist Nitobi. Mit der Übernahme von Nitobi durch Adobe im Jahr 2011 wurde es in PhoneGap umbenannt. Die Software, die eine Open-Source-Version ist, wird heute unter dem Namen Apache Cordova in allen Entwicklungsprozessen mobiler Anwendungen verwendet.

Titan

Es ist die am meisten bevorzugte Plattform für Android-Entwicklungsanwendungen. Es wird das Tool genannt, bei dem JavaScript und seine APIs bei der Entwicklung mobiler Anwendungen verwendet werden. Es zeigt sich, dass mobile Anwendungen mit JavaScript auf der Titanium-Plattform schneller und einfacher entwickelt werden.

Xamarin

Es ist eine Plattform, die die Erstellung von Hochleistungsanwendungen auf Infrastrukturen wie Windows, iOS und Android unterstützt. Die Xamarin-Plattform kann auch die Kommunikation von freigegebenen Codes mit den Codes verwalten, die in den zugrunde liegenden Plattformen verwendet werden. Die Xamarin-Plattform bietet auch eine einfache Verwaltung strenger Details wie Speicherzuweisungen.

Durch die Verwendung aller oben genannten Plattformen ist es möglich, auf viele Funktionen der Geräte in hybriden mobilen Anwendungen zuzugreifen und diese zu verwalten. Die Webagentur Hannover kennt alle gängigen Plattformen. Programmiersprachen, die für hybride mobile Anwendungen verwendet werden Smartphones und mobile Anwendungen sind nach wie vor ein unverzichtbarer Bestandteil des Lebens. Zu den am häufigsten verwendeten mobilen Anwendungen gehören mobile Bankanwendungen, in denen Bankgeschäfte durchgeführt werden, E-Government-Anwendungen, die eine einfache Ausführung laufender Transaktionen mit staatlichen Institutionen ermöglichen, Whatsapp- und Social-Media-Anwendungen.

Mobile Anwendungen, deren Anzahl von Tag zu Tag zunimmt, werden regelmäßig aktualisiert, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Alle mobilen Anwendungen erleichtern nicht nur unser Leben, sondern bereichern auch das soziale Leben. Die Wahl der richtigen Programmiersprache ist wichtig im Entwicklungsprozess nachhaltiger mobiler Anwendungen, die darauf abzielen, Kundenzufriedenheit zu schaffen. Die Programmiersprachen, die von Entwicklern hybrider mobiler Anwendungen verwendet werden, lauten wie folgt:

JavaScript

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

JavaScript ist eine der am häufigsten verwendeten Programmiersprachen von Entwicklern mobiler Anwendungen. Gleichzeitig ist JavaScript, das als offizielle Sprache bei der Entwicklung von Android-Anwendungen akzeptiert wird, die Programmiersprache, die in der Software der meisten Anwendungen in den virtuellen Geschäften verwendet wird. Auch JavaScript, der am besten unterstützte und nahtlosste Infrastrukturdienst von Google, schafft Zufriedenheit bei den Nutzern. Die Plattform, die bei allen auftretenden Problemen Online-Java-Support bietet, ist mit ihrem erfolgreichen Management weiterhin der Grund für die Präferenz.

Python

Python, das in den Entwicklungsprozessen mobiler Anwendungen verwendet wird, hat sich in den letzten Jahren als beliebteste Programmiersprache erwiesen. Python unterstützt die Vorbereitung mobiler Anwendungen für Android-Geräte und bietet eine einfachere Sprachoption als seine Alternativen. Unter den leistungsstärksten Funktionen von Python werden Messung und Flexibilität gezeigt. Es ist bekannt, dass Instagram und Dropbox, die zu den häufigsten Hybrid-Mobilanwendungen gehören, mit der Programmiersprache Python erstellt wurden.

Mehr Artikel

Digital & Lifestyle

Beliebte Plattformen für Online Fitnesstraining

Durch den technologischen und digitalen Fortschritt interessieren sich immer mehr Menschen für Online Fitnesstraining. Die Anzahl der verschiedenen Anbieter und Plattformen ist in den vergangenen